END HEADER -->
Zurück

Eiswein

Wein aus Trauben, die bis in den Winter hinein am Rebstock verbleiben und frühmorgens in fest gefrorenen Zustand bei minus 7°C gelesen und gekeltert werden. Da nur das in den Trauben enthaltene Wasser gefriert, ist der vom Eis abgeschiedene Saft besonders Reich an Zucker, Säuren und Geschmacksstoffen. So entstehen sehr süße, pikante Weine von fast unbegrenzter Haltbarkeit.